Schritt für Schritt Anleitung zum Kauf einer Immobilie

Es ist von Vorteil, einen Preisrahmen festzulegen und sich darüber Gedanken zu machen wie man den Kauf finanzieren möchte. Abgesehen von einem Kauf von Eigenkapital, besteht auch die Möglichkeit einen Kredit bei einer spanischen Bank aufzunehmen, welche für einem Nicht-Residenten bis zu 60 % des Kaufpreises finanzieren kann.

Und jetzt beginnt der Spass: Ihre Ankunft im sonnigen Teneriffa zwecks Immobilienbesichtigung.

Sobald Sie sich entschieden haben, welche Immobilie Sie kaufen möchten, können Sie dem Eigentümer ein Angebot unterbreiten, dass wir in Ihrem Namen aushandeln werden. Wenn beide Parteien sich auf den Preis geeinigt haben, ist es an der Zeit, einen Kaufvertrag zu unterzeichnen, der die Kaufbedingungen einschließlich des Preises, der erforderlichen Kaution (normalerweise 10%) und des Zeitrahmens für die Unterzeichnung beim Notar enthält;

An diesem Punkt werden wir beginnen mit Überprüfung des Status der Immobilie, Eigentum, Betriebskostenabrechnungen, Gemeindezahlungen, bestehende Hypotheken, mögliche Schulden etc ..

Wir stellen Ihnen eine örtliche Bank vor, um ein Nicht-Resident Account zu eröffnen. Wir werden Ihnen auch helfen NIE Nummer zu beantragen, dies gilt für alle Nicht-Residenten, die eine Immobilie, ein Auto usw. kaufen... in Spanien

Jetzt können wir beim Notar unterschreiben (normalerweise 60 Tage nach Unterzeichnung von Kaufvorvertrag) Sie als Käufer müssen dafür sorgen, dass das gesamte Guthaben mindestens 3 Tage vor dem Datum der Unterzeichnung auf Ihrem spanischen Bankkonto überwiesen ist. Mit Unterzeichnung der Eigentumsurkunden wird der ausstehende Saldo fällig.

Kosten beim Kauf von Immobilien in Teneriffa

Weitere Informationen zu diesem Objekt


Dieser Text ist rein informativen Charakters und stellt keinen Ersatz für professionelle ordnungsgemäße Rechtsberatung!